September Newsletter 2016
 
 

Liebe BUND-Mitglieder, liebe BUND-Interessierte,

dieser Herbst bringt einiges an Aktionen: Wir rufen alle auf, an der Demo am 17. September gegen TTIP und CETA teilzunehmen. Auf unserer Website können Sie sich für Aktionen rund um die Demo eintragen. Außerdem heißt es beim Stadtradeln alle mit dem Rad gefahrenen Kilometer zu zählen. Mitmachen lohnt sich.

Natürlich gibt es auch noch andere Neuigkeiten beim BUND Leipzig, was genau erfahren Sie in diesem Newsletter. Viel Vergnügen!

Unsere Themen im September

  • Demo gegen TTIP und CETA am 17.09. 12 Uhr am Wilhelm-Leuschner-Platz
  • Neue Kindergruppe "Moosläufer"
  • Stadtradeln in Leipzig
  • TiMMi Transport - Transportieren, beauftragen, regional einkaufen
  • Mahd-Aktionen mit Sensenworkshop auf der Streuobstwiese
  • Leipziger Energie-Tour: Radtour an der Goitzsche
  • Rückblick: Ökotarischer Kochkurs
  • Gesucht wird: Unterstützung für unseren Newsletter

Herzliche Grüße

Ihre Jana Burmeister

BUND-Regionalgruppe Leipzig

 

Demo in Leipzig gegen TTIP und CETA am 17.9. 12 Uhr am Wilhelm-Leuschner-Platz


Demonstrieren Sie mit uns am 17.9.2016 in Leipzig als eine von sieben bundesweiten Großdemonstrationen gegen die  Freihandelsabkommen TTIP & CETA!

Wie Sie uns unterstützen können erfahren Sie hier:

  • Dabeisein: Start ist 12 Uhr am Wilhelm-Leuschner-Platz. Ende gegen 17 Uhr. Kommen Sie mit Kind und Kegel zur Demo. Die Route führt einmal um den Innenstadtring. Informationen zur Anreise, inkl. Fahrrad-, Bus- und Zugbörse.

  • Sie möchten helfen? Das ist großartig, denn wir brauchen vorher noch viele helfende Hände. Wir haben alle Aktionen im Online-Formular zusammengestellt.

 

Den Stadtwald erkunden: Mit den Moosläufern ins Rosental



Naturerfahrungen sind für die Entwicklung unserer Kinder wichtig und unerlässlich. Wer viel draußen ist, lernt etwas über die Natur und nicht zuletzt über sich selbst.

Deswegen bietet der BUND Leipzig nun ein erweitertes "Kinderprogramm" an.
Mit den Moosläufern gründet sich neben den Waldgeistern im Leutzscher Holz eine zweite Kindergruppe, die sich mittwochs von 15.30-17.30 Uhr an der Feuerstelle nahe des Aussichtsturms im Rosental, Marienweg, trifft. Ebenfalls mit einem wildnispädagogischen Programm erkunden sie den Stadtwald außerhalb der Radwege.

Für Kinder von 5 bis 10 Jahren eröffnen wir einen neuen, wilden Blickwinkel auf bereits bekannte Orte und machen uns auf Entdeckungsjagd nach Mäusebussard, Waschbär & Co.
Aktuelle Termine hier.

An interessierte Erwachsene: Wir suchen Menschen, die Lust haben, die Kindergruppen als Co-Leitung zu begleiten! Bei Interesse unter umweltpaedagogik@bund-leipzig.de melden.

 

Stadtradeln in Leipzig


Seit Anfang September findet in Leipzig zum achten Mal das Stadtradeln statt. Bei diesem bundesweiten Wettbewerb des Klimabündnis e.V. geht es darum, drei Wochen lang möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen. Auch wir vom BUND Leipzig bringen wieder ein Team mit dem unverkennbaren Namen BUND Leipzig an den Start und kämpfen um 500€ Preisgeld für die besten 50 Leipziger Teams.

Sie möchten unser Team unterstützen?
Einfach anmelden, sich unserer Gruppe anschließen und die eigenen gefahrenen Kilometer eintragen. Sie müssen keine extra Radtouren organisieren, denn jeder Kilometer, den Sie im Alltag mit dem Rad zurücklegen, zählt. Das Ganze ist einfach und macht Spaß. Zudem können Sie sich anzeigen lassen, wieviel Co2-Ausstoß Sie mit jedem gefahrenen Kilometer einsparen!

Auf den Sattel, fertig... los!

 

TiMMi Transport - Transportieren, beauftragen, regional einkaufen

BUND Leipzig

Heute stellen wir Ihnen ein junges, innovatives Start-Up aus Leipzig vor:

TiMMi ist eine Mitnahmezentrale für Dinge zu finden unter: www.timmitransport.de

Leute, die etwas zu transportieren bzw. zu verschicken haben, kreieren einen Auftrag auf der Onlineplattform, und andere, die sich sowieso gerade auf der Transportroute befinden, können die Sendung einfach mitnehmen.

Die Vermeidung von Extrafahrten reduziert den CO2-Ausstoß. Gleich das Fahrrad zu nehmen statt das Auto ist natürlich noch besser. Am Car Free Day am 22.9.16 könnt ihr euer Auto auch gleich stehen lassen, denn TiMMi übernimmt an diesem Tag die Lieferkosten der Bestellungen von ihren Geschäftspartnern.

Nachbarschaftlich, nachhaltig, sozial.

Probieren Sie TiMMi doch einfach mal aus.

 

Mahd-Aktionen mit Sensenworkshop auf der Streuobstwiese


Unsere Wiese muss gemäht werden! Für alle, die selbst einmal zur Sense greifen möchten, bietet der BUND Leipzig einen Sensenworkshop am 18. September, von 09:00 - 14:00 Uhr an, bei dem das fachgerechte Mähen mittels Sense erläutert und vorgeführt wird. Verpflegung für ein anschließendes Picknick oder auch vorhandene Sensen dürfen gern mitgebracht werden. Bei fruchtreichen Pflaumenbäumen darf im Anschluss fleißig geerntet werden.

Ort: Stahmelner Str. 37, Leipzig-Wahren 

Fortsetzung am Samstag, den 24.09., von 09:00 - 14:00 Uhr

Wer gerne auf der Wiese helfen möchte, kann sich in unseren Email-Verteiler eintragen und wird über entsprechende Termine informiert.

 

Leipziger Energie-Tour: Radtour an der Goitzsche


Am Samstag, den 27. September findet von 15 Uhr bis 17 Uhr wieder eine Leipziger Energie-Tour  statt. Diesmal befahren wir die Goitzsche.

Auf dem ehemaligen Gebiet des Braunkohletagebaus Goitzsche bei Bitterfeld ist das Projekt der BUNDstiftung „Goitzsche-Wildnis" entstanden. Ziel ist es, nach den Zerstörungen während des Kohleabbaus der Natur freien Lauf zu lassen, damit sie sich wild und ohne Eingriff des Menschen entwickeln kann. Die BUNDstiftung konnte durch den Erwerb von 1300 ha Fläche einen Teil dieser abwechslungsreichen Landschaft aus lichten Wäldern, Gebüschstrukturen, Trockenrasen, Rohbodenstandorten und Gewässern schützen. Und eben diese faszinierende, in der Entstehung befindliche Wildnis wollen wir mit dem Rad für ca. 2 Stunden erkunden. Dabei soll es auch um die negativen Folgen der Naturzerstörung durch den Braunkohletagebau gehen und die Belastung der Umwelt, die bis heute zu spüren ist. Bei gemeinsamer Zugfahrt entfallen die Fahrtkosten.

Teilnahmebeitrag: 4 €, ermäßigt 2 €, mit Leipzig-Pass 0 €

Treffpunkt: 13:50 Uhr Leipzig Hbf S-Bahn-Gleis, Abschnitt B oder 14:35 Uhr am Bahnhof Bitterfeld

 

Rückblick: Ökotarischer Kochkurs


Öko… Was???

Ja genau, richtig gelesen! Letzte Woche veranstalteten wir zusammen mit den Mädels von facing-change.org einen ökotarischen Kochkurs. Der Begriff „ökotarisch“ steht zwar (noch!) nicht im Duden, aber wir finden er sollte schleunigst eingeführt werden! Neben rein veganen Zutaten wurden bei dem Kochkurs nämlich noch weitere Aspekte berücksichtigt, wie Regionalität, biologischer Anbau, wenig Verpackung und Resteverwertung. Das Ergebnis war ein leckeres 3-Gänge Menü.

Danke an alle Beteiligten für den netten und  inspirierenden Abend! Wir hatten jede Menge Spaß und sind uns ziemlich sicher, dass noch weitere Abende folgen werden! Mehr Details und natürlich die Rezepte finden Sie in diesem Artikel.

 

Gesucht wird

Die Regionalgruppe lebt von der aktiven Beteiligung aller Interessierten - wer Zeit und Lust hat, ist herzlich eingeladen, sich von den hier monatlich vorgestellten Angeboten inspirieren zu lassen und ganz konkret für Umwelt- und Naturschutz einzusetzen:

Gesucht wird in eigener Sache: Unterstützung für das Erstellen des Newsletters

Wer hat Lust am Schreiben und möchte den Leipziger Newsletters mit erstellen? Dieser erscheint monatlich und bietet einen Überblick der Leipziger Aktivitäten. Bei Interesse schickt uns gerne eine Mail an presse@bund-leipzig.de.

 

Termine

Seminare, Workshops, Exkursionen, Treffen:

In unserem Veranstaltungsprogramm und unserer Terminübersicht finden Sie auf einem Blick die Veranstaltungen im September. Gerne erinnern wir Sie mit unserer wöchentlichen Veranstaltungserinnerung per eMail an unsere Angebote. Probieren Sie es aus und melden Sie sich hier an.

Unsere Veranstaltungstipps:

Die Ernte-Dank-Woche

  • Sa., 01.10., 16-18 Uhr: Alte Gemüsesorten – Vortrag, Film und Diskussion
  • Mo., 03.10., 14-18 Uhr: Interkulturelles Apfelfest
  • Di., 04.10., 18-19:30 Uhr: Umweltschutz - aktuell seit Jahrhunderten – Vortrag
  • Mi., 05.10., 18 Uhr: Die essbare Stadt - Gärtnern im Leipziger Osten
  • Fr., 07.10., 17-20 Uhr: Cook-up mit Hildegard

 

Pressemitteilungen und Stellungnahmen

Unsere aktuellen Pressemitteilungen finden Sie hier.

Die letzten Stellungnahmen können Sie hier nachlesen.

 

Der BUND ist eine Mitmachorganisation

Machen Sie auch bei uns mit und engagieren Sie sich für Leipzigs Natur und Umwelt. Wir zeigen Ihnen wie:

 

Kontakt

Bernhard-Göring-Straße 152
04277 Leipzig

kontakt@bund-leipzig.de

Tel/Fax: 0341/306 53 95
Unser Büro in der 1. Etage, Zi. 102 ist Mo - Fr von 9.00 bis 15.30 Uhr besetzt.

So kommen Sie zu uns: Wegbeschreibung.

 

An- und Abmeldung

Sollten Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich hier abmelden.

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen, Ergänzungen und Beiträge unter newsletter@bund-leipzig.de 

Gerne können Sie auch Ihre Freunde einladen, sich für unseren Newsletter anzumelden.

Redaktion Newsletter: Jana Burmeister

 

 
 

Home   |   Kontakt   |   Impressum