BUND Leipzig

Wasser für Stadtbäume: Gießauftakt in Leipzig

21. April 2022 | RG Leipzig, Natur- und Artenschutz

 (Annabell Engel)

Leipzig. 21.04.2022. Der BUND Leipzig und LEIPZIG GIESST eröffnen am 24. April, einen Tag vor dem internationalen Tag des Baumes, die Gießsaison 2022. Die Eröffnungs-veranstaltung findet ab 15 Uhr auf dem Stephaniplatz an der Crusiusstraße statt. Beim gemeinsamen Bäumegießen informiert LEIPZIG GIESST über die eigene Arbeit und die Nutzung der Gieß-App. Hierbei gibt es hilfreiche Tipps für das richtige Gießverhalten. Des Weiteren stellt sich die neue Initiative LEIPZIG PUMPT vor.

„Ein großer und gesunder Baumbestand ist wichtig für die Lebensqualität in einer Stadt und die Gesundheit ihrer Bürger*innen. Als natürliche Klimakraftwerke regulieren Bäume das Stadtklima durch kühlende Verdunstung, filtern Staub und Schadstoffe aus der Luft, dämmen Verkehrslärm und wirken positiv auf die Psyche“ erläutert Josephine Michalke, Stellvertretende Vorsitzende des BUND Leipzig. Für die tierischen Stadtbewohner sind Bäume vor allem Nahrungsquelle, Lebens- und Fortpflanzungsraum.

Die Hitze- und Dürresommer der Jahre 2018 bis 2020 haben zum Absterben tausender Bäume in Leipzig geführt. Solche Extremwetterereignisse sind als Folge der Klimakrise auch in Zukunft häufiger zu erwarten. Besonders Jungbäume können dann nur durch zusätzliche Bewässerung am Leben gehalten werden. Im öffentlichen Raum ist dies in erster Linie Aufgabe der Kommune. Die Stadt Leipzig ist jedoch auch auf bürgerschaftliches Engagement beim Bäume gießen angewiesen.

Alle Interessierten sind herzlich zur Eröffnungsveranstaltung eingeladen. Es wird darum gebeten, einen Eimer oder eine Gießkanne mitzubringen. Bei Kaffee und Kuchen wird der Gießauftakt mit der Möglichkeit eines lockeren Austausches ausklingen.


Weiterführende Informationen:

LEIPZIG GIESST

BUND Leipzig Aktion Bäume gießen

Pressemitteilung LEIPZIG GIESST

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb