BUND Leipzig

Rückblick zur Erntedankwoche 2020

Herbst ist Erntedankzeit – Eine Zeit, in der sich die Menschen auf den Umgang mit Lebensmitteln sowie deren Produktion besinnen. Vom 6. Bis 10. Oktober organisierte der Arbeitskreis Landwirtschaft und Ernährung mitsamt anderen AKs der BUND Regionalgruppe Leipzig dazu passend verschiedene Veranstaltungen innerhalb der Erntedankwoche: Bei einem Tee- und Kräuterworkshop, der Vorstellung des Dokumentarfilms „Die Wiese – ein Paradies nebenan“ von Jan Haft, einer Streuobstwiesenrallye für Kinder und einem klimabewussten Grillen kamen Interessierte mit Aktiven des Umwelt- und Naturschutzvereins ins Gespräch. Die zahlreichen Teilnehmer*innen lernten Neues über die Tier- und Pflanzenwelt der Wiese und diskutierten über nachhaltige Ernährung und Landwirtschaft.

Thermosflaschen und mit getrockneten Kräutern gefüllte Gläser auf einem Tisch vor einer Mauer © Melina Ademaj  (Melina Ademaj)

Den Auftakt bildete am 06.10. der Tee- und Kräuterworkshop mit dem AK Umweltpädagogik. Die Veranstaltung begann mit einem kleinen Spaziergang um die Dölitzer Wassermühle, wobei die Teilnehmenden Wissenswertes über Heilkräuter und deren Wirkung erfuhren. Danach wurden Teemischungen aus getrockneten Kräutern, welche Leni Grauwinkel das Jahr über gesammelt hat, zubereitet.

Am 08.10. lockte der AK Landwirtschaft und Ernährung mit dem Film “Die Wiese - ein Paradies nebenan” von Jan Haft ins Cineding. Urte Grauwinkel stellte den aktuellen Insektenatlas der Heinrich Böll Stiftung Sachsen vor und anschließend gab es eine kleine Diskussion.

Kinder mit Leiterin bei Streuobstwiesenrallye © Melina Ademaj  (Melina Ademaj)

Auf der Streuobstwiese des BUND lernten die Kinder am 10.10 während einer Schatzsuche mit Daniela Zobel allerhand über die Bewohner der Wiese, die Wichtigkeit der Wiese für das Ökosystem und über Teamgeist.

Der Abschluss der Erntedankwoche fand dieses Jahr wetterbedingt zwei Wochen später statt. Am 23.10. wurde das klimafreundliche Grillen im Leipziger Rosental in Zusammenarbeit mit ARBEIT und LEBEN Sachsen e.V. nachgeholt. Der AK Klima und Energie begleitete den Abend mit einem Vortrag zum Thema "Das Klima isst mit - wie viel CO₂ steckt in unserer Ernährung?“.

Tisch auf dem Flyer und zum Beispiel der Insektenatlas ausliegen © Melina Ademaj  (Melina Ademaj)

Insgesamt waren sechs Veranstaltungen geplant, von denen eine leider abgesagt werden musste. Da dieses Jahr aufgrund der stetig wachsenden Corona-Zahlen keine Indoor-Veranstaltung mehr geplant ist, wird der Ersatztermin des Workshops im Unverpackt-Laden zur Herstellung von Wasch- und Reinigungsmitteln voraussichtlich auf nächstes Jahr verschoben.

Im Allgemeinen möchte sich der Arbeitskreis Landwirtschaft und Ernährung bei allen Beteiligten an der Organisation und Umsetzung der diesjährigen Erntedankwoche bedanken. Ebenfalls danken wir für die rege Teilnahme und der Heidehof-Stiftung für die finanzielle Unterstützung. Wir freuen uns auf ein Neues im Jahr 2021 !

Ansprechpartnerin

Paula Sánchez Alandete

Ansprechpartnerin aus dem Büro
natur(at)bund-leipzig.de E-Mail schreiben Tel.: 0341-98991050

BUND-Bestellkorb