Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Leipzig

Grünes Klassenzimmer

Der BUND Leipzig bietet Umweltbildungsexkursionen für Grundschulen an. In unserer Stadt haben wir mit dem Auwald und den zahlreichen Parkanlagen eine Vielzahl grüner Plätze zur Verfügung, die zum gemeinsamen Entdecken, Erforschen und Genießen einladen. Diesen glücklichen Umstand wollen wir nutzen und durch naturpädagogische Veranstaltungen den Schüler*innen der 1. bis 4. Klasse mit allen Sinnen die vielfältige Natur in und um Leipzig näher bringen.

Orientiert an den sächsischen Lehrplaninhalten bieten wir unterrichtsbegleitende und fächerübergreifende Exkursionen an, die während oder außerhalb der Unterrichtszeit stattfinden. Das Programm richtet sich an Grundschullehrer*innen, die mit ihren Schulkindern das Klassenzimmer verlassen und Lernen in die Natur verlegen wollen.

Die Module sind für ausgewählte Lernbereiche konzipiert, können aber prinzipiell von jeder Klassenstufe belegt werden.

Anmeldungen werden telefonisch unter 0341 / 3 06 53 95 von unserem Büro oder per E-Mail an schule@bund-leipzig.de entgegen genommen.

Sie sind interessiert unsere Grundschulangebote zu buchen oder diese zu betreuen? Dann melden Sie sich gern auch über das Kontaktformular an.

Kosten: 3 € pro Schulkind bei einer durchschnittlichen Anzahl von 20 Kindern.

Anfallende Sachkosten für Verpflegung und Ähnliches werden nicht von uns übernommen.

→ Modul: Natur trifft Kunst

Regenbogenfarben der Natur

Das Modul Natur trifft Kunst verbindet Umwelt- und Erlebnispädagogik mit Kunst und möchte Kinder für die Natur begeistern und sie für einen sanften und respektvollen Umgang mit der Natur sensibilisieren. Dabei werden die Kreativität der Kinder und ihre sozialen Kompetenzen gefördert.

Während der dreistündigen Exkursion wird die Entstehung des Regenbogens veranschaulicht und dabei auf die Farben in der Natur aufmerksam gemacht. Es entstehen während der Exkursion kleine und große Werke – aus den Dingen gebaut, die draußen vorhanden sind. So wird den Kindern die Möglichkeit geboten, die natürliche Umgebung vielsinnlich wahrzunehmen und sich kreativ, einzeln oder gemeinsam mit dem Material Natur auseinanderzusetzen.

→ Für das Fach Kunst, Klassenstufe 3, Lernbereich 2: körperhaft-räumliches Gestalten.

Melden Sie Ihre Klasse jetzt hier an: schule@bund-leipzig.de

→ Modul Naturdetektive – der Natur auf der Spur

Grundschulangebot BUND Leipzig Kleiner Naturdetektiv

Das Modul Naturdetektive – der Natur auf der Spur verbindet Erlebnis- mit Waldpädagogik und möchte Kinder für die Natur begeistern und sie für einen sanften und respektvollen Umgang mit der Natur sensibilisieren.

Während der Exkursion erhalten die Kinder einen Einblick in das Leben im Wald. Sie erkunden welche Tiere dort leben, welche Bäume und Pflanzen sich dort wohlfühlen und wie alles zusammenhängt. Sie erfahren etwas über Nahrungsketten und auch welche Gefahren einen Wald bedrohen können.
Mit Übungen und Naturspielen werden die Kinder so leicht an die Waldthematik herangeführt.


→ Für das Fach Sachkunde, Klassenstufe 4, Lernbereich 3: Begegnungen mit Pflanzen und Tieren.

Melden Sie Ihre Klasse jetzt hier an: schule(at)bund-leipzig.de

→ Modul Sinnes- und Erlebniswerkstatt

Mit den Füßen sehen

Im Modul Sinnes- und Erlebniswerkstatt lernen die Kinder die verschiedenen Sinne kennen und probieren spielerisch aus, welche besonders gut geschärft sind und wie es sich anfühlt, auf Sehen zu verzichten. Außerdem werden Parallelen zur Tierwelt gezogen und Vergleiche der Sinnesleistungen angestellt.

Anschließend bauen sie gemeinsam einen Barfuß- und Sinneserlebnispfad, bei dem Hören, Fühlen und Riechen an oberster Stelle stehen.

Wir bieten an, diesen Pfad auf dem Schulgelände mit den Kindern zu erarbeiten, sodass er auch von anderen Schülern genutzt und ausprobiert werden kann. Dies ist allerdings nur möglich, wenn es ein wenig Natur in der Nähe oder auf dem Gelände gibt, wo Material (Stöcke, Kastanien, Gräser, etc.) gesammelt werden können.
Ansonsten findet es im Wald oder Park statt.

→ Für das Fach Sachkundeunterricht, Klassenstufe 3, Lernbereich 2: Mein Körper und meine Gesundheit, Kennen der Sinnesorgane

Melden Sie Ihre Klasse jetzt hier an: schule(at)bund-leipzig.de

→ Modul Upcycling

Fehl am Platz

Das Modul Upcycling setzt sich kritisch und kreativ mit dem Problem der Waldverschmutzung auseinander.

Im Wald kann man viel entdecken: Tiere, Blumen, Bäume… Doch dazwischen verstecken sich immer wieder Dinge, die in der Natur eigentlich nichts zu suchen haben. Am Veranstalungort wird der Wald nach Müll durchsucht, dieser wird gesammelt, begutachtet und entweder in kleine skulpturale Andenken und Denkmäler umgestaltet oder entsorgt.

→ Für das Fach Sachkundeunterricht, Klassenstufe 1/2, Wahlpflicht 2: Umweltproblem Abfall

Melden Sie Ihre Klasse jetzt hier an: schule(at)bund-leipzig.de

Als Selbstständige*r Umweltbildung an Schulen mit dem BUND anbieten

Der BUND Leipzig befindet sich im Aufbau der Schulangebote im Bereich Umweltbildung und sucht stets Menschen, die auf selbstständiger Basis Module für Schulen ausarbeiten und anbieten möchten.

Angestrebt sind zusätzliche Bildungsangebote für Grundschulen, aber auch weitere für die Klassenstufe 5 bis 10 bzw. 12. Bei Interesse wenden Sie sich an schule(at)bund-leipzig.de oder melden Sie sich über unser Kontaktformular an.

Alle unsere Veranstaltungen werden von Betreuer*innen durchgeführt, die ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis ohne Einträge in den entsprechenden Bereichen vorgelegt haben und einen Erste-Hilfe-Schein nachweisen (bzw. Nachweis erbringen).

Ansprechpartner*in

Anmeldungen & Nachfragen

beantwortet unser Büro

telefonisch unter

0341 / 3 06 53 95

oder per E-Mail

schule(at)bund-leipzig.de 

 

 

BUND-Bestellkorb