BUND Leipzig

Podcast - Grün auf dem Ohr

Herzlich Willkommen zu der Podcast-Reihe „Grün auf dem Ohr“ der BUNDjugend Leipzig. 

In diesem Podcast sprechen wir mit Menschen aus Leipzig, die im Umwelt-, Natur- und Klimaschutz unterwegs sind oder ein Unternehmen mit einem Fokus auf nachhaltiges Wirtschaften haben.

RSS-Feed

 

Grün 24: Klimawahl '21 - Nachhaltige Wirtschaftshilfen

Nachhaltige Wirtschaftshilfen – (wie) geht das zusammen?
Aaron schildert uns in dieser Folge die Lage in Deutschland und betont die staatliche Lenkungswirkung durch Wirtschaftshilfen. Lasst uns dies durch unsere Stimmabgabe bei der Bundestagswahl am 26.09.21 mit beeinflussen! Außerdem fordert er uns zum „kritischen Hinterfragen“ auf: nutze dazu das Wissen unserer Klimabroschüre www.bundjugend.de/projekte/bundest…klimabroschuere/ oder zum Bestellen unter: www.blog.bundjugend.de/produkt/klimabroschuere/

Grün 23: Klimawahl '21 - Verkehr

In der heutigen Folge reden wir mit Lena von der BUNDjugend Gruppe Münster über den Verkehrssektor. Sie erklärt uns, dass nicht nur der CO2-Ausstoß, sondern noch viele andere Dinge beim Verkehr falsch und ungerecht laufen. Falls euch das Thema interesssiert, hört doch einfach rein oder lest die Klimabroschüre.
www.bundjugend.de/projekte/bundest…klimabroschuere/

Grün 22: Klimawahl '21 - Digitalisierung

In dieser Folge erklärt uns Irma, warum das Thema Digitalisierung eine wichtige Rolle in der Klimakrise spielen kann. Außerdem beschreibt sie die vier Säulen der digitalen Suffizienz. Hört doch rein oder lest euch in das Thema ein in der Klimabroschüre der BUNDjugend, die zu bestellen ist unter www.blog.bundjugend.de/produkt/klimabroschuere/.
Außerdem gibt es die erwähnte Broschüre #Vollvernetzt unter www.blog.bundjugend.de/produkt/mit-d…en-fuer-alle/

Grün 21: Klimawahl '21 - Bausektor

Die Klimabroschüre ist ein Projekt von vielen verschiedenen Buju- Gruppen aus ganz Deutschland, das sich im Zuge der anstehenden Bundestagswahl mit verschiedensten Themen zur Klimakrise beschäftigt und deren mögliche Lösungsansätze. Außerdem wurden die Positionen der im Bundestag vertretenen Parteien zu den unterschiedlichen Schwerpunkten eingeholt. In dieser Folge sprechen wir mit Lina über den Bausektor. Für weitere Informationen und die Antworten der Parteien könnt ihr einfach in die Broschüre schauen: www.bundjugend.de/projekte/bundest…klimabroschuere/

Grün20: Frederik und #wahlaltersenken

Am 26.09. ist Bundestagswahl. Mit dieser Folge starten wir in unseren Wahlcountdown. Frederik vom Stadtjugendring Leipzig stellt die Kampagne #wahlaltersenken vor. Menschen ab 16 Jahren das aktive Wahlrecht zu gewähren, würde viele junge Stimmen erst hörbar machen. Etwa 1,5 Millionen Stimmen.

Grün 19: Sophia und Fabian: Jugenddelegierte für nachhaltige Entwicklung

Sophia und Fabian sind Jugenddelegierte für Nachhaltige Entwicklung der DBJR. Das klingt erstmal ganz schön wichtig. Aber was heißt das genau und was sind ihre Aufgaben? Was haben die SDGs der Vereinten Nationen damit zu tun? All das besprechen wir in dieser Folge von Grün auf dem Ohr. Außerdem erzählen uns die beiden, in welchen Umweltverbänden sie ihre Wurzeln haben. Die BUNDjugend ist auch dabei, so viel können wir schonmal verraten.

 

Grün 18: Featuring Karl-Schubert-Schule: Opposition gegen den Kohleabbau in der DDR

Aus einer Projektarbeit an der Karl-Schubert-Schule sind tolle Feature hervorgegangen. Ida, Martha, Magarethe, Emma, Malu und Jarne haben Walter Christian Steinbach getroffen. Er war in der DDR gegen den Kohleabbau aktiv. Hört rein und erfahrt, was er über Umweltaktivismus in der DDR berichten kann.

 

Grün 17 Featuring Karl-Schubert-Schule: Eytra bei Zwenkau - Eine Landschaft im Wandel der Zeit

Aus einer Projektarbeit an der Karl-Schubert-Schule sind tolle Feature hervorgegangen. In dieser Folge stellen Sophia, Laila, Caroline und Lea eine Kulturlandschaft und deren Wandel vor. Die selbstgestaltete Karte zur Folge findet ihr auf unserem Instagram-Kanal bundjugend.leipzig

 

Grün 16 Featuring Karl-Schubert-Schule: Seenlandschaft - Einblick in die Tiefe und Vergangenheit

Aus einer Projektarbeit der Karl-Schubert-Schule sind tolle Feature hervorgegangen. Aber lassen wir die Schüler*innen selber sprechen: Hallo und herzlich Willkommen zu unserem allerersten Podcast. Wir sind Zehntklässler*innen der „Karl-Schubert-Schule Leipzig“.
In dem Podcast sprechen wir über Braunkohle und betrachten sie aus geologischer Sicht, dabei thematisieren wir die unterschiedlichen Erdschichten, die durch den Tagebau sichtbar werden. Außerdem haben wir uns Gedanken gemacht über die alternative Energiegewinnung zur Braunkohle.
Ronny Schmidt, der ein Experte für Geographie und Geologie ist, haben wir zu diesen Themen befragt.

 

Grün 15: Chantal von Erna Primula

In dieser Folge berichtet Chantal über ihr Blumenstudio für nachhaltige Schnittblumen, die Slowflower-Bewegung und die Bedeutung von Kooperation.

 

Grün 14: Lukas von FARN

Umweltschutz und rechtes Gedankengut - das passt für euch so gar nicht zusammen?
Das sollte es auf jeden Fall nicht, aber dennoch gibt es Menschen, die sich beides auf die Fahnen schreiben. Hört rein und erfahrt im Gespräch mit Lukas von der Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Umweltschutz mehr zu Überschneidungen und Anknüpfungspunkten zwischen Natur- und Umweltschutz und rechten Bewegungen.

 

Grün 13: Jeanette von Naturdrogerie Sturm

Jeanette geht mit ihrer Drogerie einen neuen Weg. Warum das Wecken von nicht da gewesenen Bedürfnissen für sie nicht nachhaltig ist und was sie an den meisten Arbeitssituationen stört - hört rein und erfahrt von vielen spannenden Ansätzen für das eigene Wohlbefinden.

 

Grün 12: Katja von Im Siebten Himmel

Erfahrt von Katja mehr zum Thema Upcycling, warum sie Besteck in der S-Bahn verbiegt und wie Leipziger Handwerkskunst in Australien ankommt.

 

 

 

Grün 11: Niklas von Umani Kulturgut

Niklas und Marcel machen Tempeh. Wie sie in Ihrer Leipziger Manufaktur aus Lupinen oder Sojabohnen eine ideale Proteinquelle produzieren, die alle essentiellen Aminosäuren enthält und dabei sowohl im Anbau, als auch bei der Produktions- und Verpackungsweise auf hohe Umweltstandards achten, hat uns Niklas in dieser Podcastfolge erzählt.

 

 

 

Grün 10: Alice und FÖJs

Alice berichtet uns von ihrem FÖJ in Leipzig. Ihr habt nur eine vage Vorstellung was das ist? Dann hört rein und erfahrt mehr über die Arbeit, die Struktur und insbesondere die Fahrten im Rahmen von FöJs!

 

 

 

Grün 9: Alexandra vom Café Oink

Hört rein und erfahrt, was Alexandra vom Café Oink in Schleußig zum Thema nachhaltige Gastro zu sagen hat.

 

 

 

Grün 8: Helix vom BUNDjugend Bundesvorstand

Helix gibt uns und euch einen Einblick in die Arbeit des BUNDjugend Bundesvorstands. Hört rein!

 

 

 

Grün 7: Marlene vom Bauzirkel Leipzig

Bauen und Nachhaltigkeit - kann das Hand in Hand gehen? Marlene gibt uns einen Einblick in den "Bauzirkel Leipzig", der genau diese Frage in den Mittelpunkt stellt. In verschiedenen AGs werden konkret Pläne für klimaneutrales Bauen in und um Leipzig erarbeitet.

 

 

 

Grün 6: Jeanette von Sauberkasten

Jeanette erklärt uns, was der Sauberkasten ist und was Soda, Kernseife und Zitronensäure damit zu tun haben. Wie ist die Idee entstanden und wie haben Sie und Jette den Mut gefasst, diese Idee dann tatsächlich umzusetzen? Welche Vorteile sehen die beiden Gründerinnen gegenüber herkömmlichen Putzmitteln hinsichtlich der Umwelteinflüsse?

Falls ihr neugierig geworden seid: www.sauberkasten.com

 

 

 

Grün 5 Spezial: Thomas von Omas For Future Leipzig

Als Cordula von "Omas For Future" uns in einem unserer Videocalls besuchte, war sofort klar: Wir haben uns nicht das letzte Mal gesehen. Gerade in diesen Zeiten mit multiplen Krisen ist generationsübergreifende Kooperation unerlässlich. Aktivist Thomas hat uns jetzt einen tieferen Einblick in die Organisation und Ihre Ziele gegeben. Hört rein in unsere extra-lange Spezialfolge.

 

 

 

Grün 4: Eva von Suffiziente Gastronomie in Leipzig

Wir haben uns von Eva einen Einblick in das Projekt "Suffiziente Gastronomie in Leipzig" geben lassen. Warum Kooperation dafür essentiell ist und warum sie Unverpacktläden für Pioniere hält, erfahrt ihr beim Reinhören.

 

 

 

Grün 3: Joan & Kristin von Foodsharing Leipzig

Joan und Kristin erklären uns wie "Foodsharing" funktioniert und warum sie sich in diesem Projekt engagieren. Wie hat dieses Konzept entwickelt? Welche Herausforderungen bringt die Coronakrise im Bezug auf Öffentlichkeitsarbeit und Hygieneauflagen mit sich?

 

 

 

Grün 2: Simona von 7shots

"Wir haben mit Simona der Inhaberin von "7shots", einem Kaffeeladen in Leipzig gesprochen. Wie versucht sie den Café-Alltag nachhaltiger zu gestalten? Wie kann ihr Geschäft in Zeiten der Corona-Pandemie trotzdem öffnen?"

 

 

 

Grün 1: Lisa & Matthis von FFF Leipzig

Wir haben mit Lisa & Matthis von "Fridays for Future" über Aktivismus in Zeiten der Corona-Krise gesprochen. Wie seht ihr derzeitiges Engagement aus? Welche Visionen haben sie für eine bessere Welt nach der Pandemie?"

 

 

 

BUND-Bestellkorb