BUND Leipzig

Podcast - Grün auf dem Ohr

Herzlich Willkommen zu der Podcast-Reihe „Grün auf den Ohren“ der BUNDjugend Leipzig. 

In diesem Podcast sprechen wir mit Menschen aus Leipzig, die im Umwelt-, Natur- und Klimaschutz unterwegs sind oder ein Unternehmen mit einem Fokus auf nachhaltiges Wirtschaften haben.

 

Grün 11: Niklas von Umani Kulturgut

Niklas und Marcel machen Tempeh. Wie sie in Ihrer Leipziger Manufaktur aus Lupinen oder Sojabohnen eine ideale Proteinquelle produzieren, die alle essentiellen Aminosäuren enthält und dabei sowohl im Anbau, als auch bei der Produktions- und Verpackungsweise auf hohe Umweltstandards achten, hat uns Niklas in dieser Podcastfolge erzählt.

 

 

 

Grün 10: Alice und FÖJs

Alice berichtet uns von ihrem FÖJ in Leipzig. Ihr habt nur eine vage Vorstellung was das ist? Dann hört rein und erfahrt mehr über die Arbeit, die Struktur und insbesondere die Fahrten im Rahmen von FöJs!

 

 

 

Grün 9: Alexandra vom Café Oink

Hört rein und erfahrt, was Alexandra vom Café Oink in Schleußig zum Thema nachhaltige Gastro zu sagen hat.

 

 

 

Grün 8: Helix vom BUNDjugend Bundesvorstand

Helix gibt uns und euch einen Einblick in die Arbeit des BUNDjugend Bundesvorstands. Hört rein!

 

 

 

Grün 7: Marlene vom Bauzirkel Leipzig

Bauen und Nachhaltigkeit - kann das Hand in Hand gehen? Marlene gibt uns einen Einblick in den "Bauzirkel Leipzig", der genau diese Frage in den Mittelpunkt stellt. In verschiedenen AGs werden konkret Pläne für klimaneutrales Bauen in und um Leipzig erarbeitet.

 

 

 

Grün 6: Jeanette von Sauberkasten

Jeanette erklärt uns, was der Sauberkasten ist und was Soda, Kernseife und Zitronensäure damit zu tun haben. Wie ist die Idee entstanden und wie haben Sie und Jette den Mut gefasst, diese Idee dann tatsächlich umzusetzen? Welche Vorteile sehen die beiden Gründerinnen gegenüber herkömmlichen Putzmitteln hinsichtlich der Umwelteinflüsse?

Falls ihr neugierig geworden seid: www.sauberkasten.com

 

 

 

Grün 5 Spezial: Thomas von Omas For Future Leipzig

Als Cordula von "Omas For Future" uns in einem unserer Videocalls besuchte, war sofort klar: Wir haben uns nicht das letzte Mal gesehen. Gerade in diesen Zeiten mit multiplen Krisen ist generationsübergreifende Kooperation unerlässlich. Aktivist Thomas hat uns jetzt einen tieferen Einblick in die Organisation und Ihre Ziele gegeben. Hört rein in unsere extra-lange Spezialfolge.

 

 

 

Grün 4: Eva von Suffiziente Gastronomie in Leipzig

Wir haben uns von Eva einen Einblick in das Projekt "Suffiziente Gastronomie in Leipzig" geben lassen. Warum Kooperation dafür essentiell ist und warum sie Unverpacktläden für Pioniere hält, erfahrt ihr beim Reinhören.

 

 

 

Grün 3: Joan & Kristin von Foodsharing Leipzig

Joan und Kristin erklären uns wie "Foodsharing" funktioniert und warum sie sich in diesem Projekt engagieren. Wie hat dieses Konzept entwickelt? Welche Herausforderungen bringt die Coronakrise im Bezug auf Öffentlichkeitsarbeit und Hygieneauflagen mit sich?

 

 

 

Grün 2: Simona von 7shots

"Wir haben mit Simona der Inhaberin von "7shots", einem Kaffeeladen in Leipzig gesprochen. Wie versucht sie den Café-Alltag nachhaltiger zu gestalten? Wie kann ihr Geschäft in Zeiten der Corona-Pandemie trotzdem öffnen?"

 

 

 

Grün 1: Lisa & Matthis von FFF Leipzig

Wir haben mit Lisa & Matthis von "Fridays for Future" über Aktivismus in Zeiten der Corona-Krise gesprochen. Wie seht ihr derzeitiges Engagement aus? Welche Visionen haben sie für eine bessere Welt nach der Pandemie?"

 

 

 

BUND-Bestellkorb