Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND Leipzig einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch einen Klick auf "Mehr Informationen" gelangen Sie zu unser Datenschutzerklärung.

BUND Leipzig
 (Jörg Farys / BUND)

Feinstaub, hauptsächlich verursacht durch den motorisierten Verkehr, stellt ein ernstes Gesundheitsrisiko in Großstädten dar. In Leipzig messen nur vier Stationen die Feinstaubbelastung, welche sich allerdings selbst auf kleinstem Gebiet stark unterscheiden kann. Somit ist nicht klar ob die Grenzwerte in unserer Stadt flächendeckend eingehalten werden.

Mit unserem 'Projekt Feinstaub' gehen wir gemeinsam mit Ihnen der wahren Feinstaubbelastung in Leipzig auf den Grund. Zudem wollen wir Ursachen und Wirkungen der weniger als 10 Mikrometer kleinen Partikel näher betrachten.

Dazu arbeiten wir mit dem Citizen Science Projekt hackAir zusammen. Zu den Workshops zum Bau von Messelektronik und Feinstaubmessung sind einführende Vorträge geplant.

Am Projekt teilnehmen

Nehmen Sie an einer der nächsten Veranstaltungen teil. Oder, bringen Sie sich direkt im Projekt ein, es gibt noch genügend Gestaltungsspielraum!

Ansprechpartner

Benedikt Jacobs

AK-Sprecher
E-Mail schreiben Tel.: 0341/ 3 06 53 95

BUND-Bestellkorb