BUND Leipzig

Unterstützen Sie aktiv die Amphibienwanderung

Die Tage werden länger, das Klima ist feucht und mild, Zeit für die Amphibien, ihr Winterquartier zu verlassen und sich in Paarungsbereitschaft auf Wanderschaft zu den Laichgewässern zu begeben.

Die Amphibienwanderung ist auch ein jährliches Spektakel im Leipziger Auwald. Viele Naturschutzverbände tragen mit Veranstaltungen zum aktiven Schutz der Tiere bei, indem sie sie über die Straße tragen, Schutzzäune errichten oder Ersatzlaichgewässer anlegen. Doch immer wieder müssen viele der Tiere auf ihrer Wanderung ihr Leben lassen. Unachtsame Auto- und Radfahrende stellen die Hauptgefahr für die Amphibien dar. Daneben sorgen leider auch immer wieder absichtliche Tötungen (z.T. durch "spielende Kinder") für eine Dezimierung des Bestandes.

Daher bitten wir eindringlich darum, auf die Tiere zu achten und ihnen eine sichere Wanderung zu den Laichplätzen und Sommerquartieren zu gewährleisten. Helfen Sie ihnen über die Straße oder den vielbefahrenen Waldweg und klären Sie Ihre Kinder und Mitmenschen über die Gefahr auf!

Der Arbeitskreis Natur- und Artenschutz befasst sich beim BUND Leipzig mit diesem Thema näher. Wenn Sie Interesse daran haben, können Sie uns gern kontaktieren.

In der Hauptwanderungszeit zeigen wir bspw. rund um den Wildpark am Hakenteich Präsenz und helfen den Amphibien über den Weg bzw. schützen sie vor unachtsamen Waldbesucher*innen. Auch am Silbersee in Lößnig und an der Lauer muss man auf die Lurche Acht geben. Angaben zu geplanten Amphibien-Schutzaktionen finden Sie bei den Terminen. Unterstützen Sie uns und helfen praktisch mit oder schreiben Sie uns, wo Sie Amphibienwanderungen entdecken.

Ansprechperson Naturschutz

Johanna Rothe

Ansprechsperson aus dem Büro
natur(at)bund-leipzig.de E-Mail schreiben Tel.: 0341 / 98991050

BUND-Bestellkorb