Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND Leipzig einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch einen Klick auf "Mehr Informationen" gelangen Sie zu unser Datenschutzerklärung.

BUND Leipzig

Ein Gemeinschaftsgarten für Grünau

Die BUND Regionalgruppe Leipzig möchte durch die Initiierung eines urbanen Gartens zur Gestaltung und Aufwertung der Freiräume im Stadtteil Grünau beitragen. Das Ziel der BUND RG ist die Entwicklung eines Ortes …

  • der guten Nachbarschaft und des zivilgesellschaftlichen Engagements,
  • der Begegnung und Kommunikation zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft und verschiedener Altersgruppen,
  • der auf Gartenkultur basierten wechselseitigen Integrationsarbeit,
  • der Bildung (offene Bildungsveranstaltungen, Kooperationen mit Schulen und Kitas),
  • der ökologischen und nachhaltigen gärtnerischen Nutzung,
  • und der biologischen Vielfalt.

Im Zuge der Suche nach einer Ersatzfläche für den VAGaBUND, ergab sich die Möglichkeit ein völlig neues Gartenprojekt zu starten. Die Wohnungsgenossenschaft UNITAS überlässt dem BUND Leipzig eine Freifläche in Grünau-Mitte. Zwischen der Miltitzer Allee und dem Lausner Weg, direkt neben der 100. Schule soll eine grüne Oase für entstehen.

 

Neue Mitstreiter*innen für unsere Gartenprojekte sind herzlich willkommen!
Jeder, der uns mit seinen Ideen, seiner Arbeitskraft oder Gartengeräten unterstützen möchte, ist herzlich zu unseren regelmäßigen Treffen zum gemeinsamen Gärtnern eingeladen. Besuche zum Hereinschnuppern sind erwünscht. Bitte nehmen Sie zuvor Kontakt mit unseren Ansprechpartner*innen auf!

Möchten Sie uns in einem der Arbeitskreise unterstützen? Dann tragen Sie sich einfach in unser Formular ein. Wir nehmen Sie dann in unseren internen Mail-Verteiler auf, der Sie über anstehende Termine, Aktionen und Treffen des AKs informiert.

Wir sind kein Expertenzirkel, sondern eine Gruppe interessierter Menschen, welche sich engagieren, voneinander lernen und gemeinsam mit Gleichgesinnten etwas bewegen wollen. Dabei beteiligt sich jede/r nach eigenem Ermessen und gibt Zeit und Energie soviel sie/er möchte.  

Wenn Sie für Ihre nächste Bewerbung oder für andere Zwecke eine Bestätigung über Ihr ehrenamtliches Engagement bei uns wünschen, stellen wir diese gerne für Sie aus.

Weitere Mitmachmöglichkeiten finden Sie hier.

Sie wissen noch nicht so richtig was Sie machen möchten und wollen erst einmal mit uns sprechen? Vor jeder offenen Vorstandssitzung bieten wir - auf Nachfrage - ein allgemeines Kennenlerntreffen an. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt zu uns auf.

Auf geht’s, werden Sie selbst aktiv für Leipzigs Umwelt und Natur!

Im August 2018 fand ein erster, gut besuchter Gründungsworkshop statt. Ob mit oder ohne gärtnerischer Erfahrung, ob jung oder alt, mit konkreten Ideen oder Neugier – alle Interessierten waren herzlich eingeladen.

Bei dem Gründungsworkshop wurden die Rahmenbedingungen für die Planung des Gemeinschaftsgartens vorgestellt, die erfahrenen Gemeinschaftsgärtner Oliver Wieth und Sebastian Eberhardt aus dem VAGaBUND standen Rede und Antwort zu paxisbezogenen Urban-Gardening-Fragen. Vor allem aber gab es an diesem Termin viel Raum für die Vorstellungen und Wünsche der zukünftigen Gemeinschaftsgärtner*Innen.

Bei einer ersten Begehung der Fläche im August 2018 legte die Gruppe einen Termin für einen weiteren Workshop zur Errichtung erster Hochbeete fest, der erfolgreich Ende Oktober durchgeführt wurde.

Im Winter fanden zwei Planungstreffen steht, bei denen weitere Neuinteressierte zur aktiven Gruppe gefunden haben. Bei den Planungstreffen wurde über die allgemeine Weiterführung, die Rahmenbedingungen und die Öffentlichkeitsarbeit des Gartenprojekts gesprochen. Bei einer Begehung mit einer Landschaftsarchitektin im März 2019 wurde über die räumliche Planung des Gartens gesprochen. Die Aktivengruppe einigte sich auf das Anlegen einer großen Wildblumenwiese.

 

Im April 2019 fand ein weiterer Hochbeet-Workshop statt, bei dem zwei große Hochbeete entstanden sind und Gemüsepflanzen ausgesät wurden.

Im Mai hat die BUND Regionalgruppe Leipzig mit dem Evangelischen Schulzentrum zu einer Projektwoche zusammgearbeitet. Hierbei wurden Sitzbänke gebaut, eine kleine Wildblumenwiese angelegt und ein Vikinger-Schach geschnitzt.

Du bist neugierg auf das Projekt geworden? Wir freuen uns immer über Neuinteressierte. Bei schönem Wetter treffen wir uns Freitags auf der Gartenfläche von 16 - 18 Uhr, schau gerne vorbei. 

Ansprechpartner

Sebastian Schröder

Ansprechpartner vor Ort
E-Mail schreiben Tel.: 0341/ 3 06 53 95

Wöchentliches Treffen im Gemeinschaftsgarten Grünau 

Gartentipps austauschen, naturinteressierte Leute kennenlernen, über das Gartenprojekt plaudern und über das Gärtnern in einem Gemeinschaftsgarten mehr erfahren - das erwartet dich jeden Freitag von ca. 16 - 18 Uhr in unserem Gemeinschaftsgarten in Grünau.

Interessante Ideen und Vorschläge sind wie immer willkommen.

Bei schönem Wetter ist der Treffpunkt direkt auf der Fläche (Miltitzer Allee 2), bei starkem Regen findet das Treffen nicht statt.  

 

 

 

BUND-Bestellkorb