Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Leipzig

Starke Leipziger Gruppe zur "Wir haben es satt!" 2018

22. Januar 2018 | Abfallpolitik, Biodiversität, Boden, BUND, Chemie, Ernährung, Lebensräume, Massentierhaltung, Nachhaltigkeit, Politik, Postwachstum, Ressourcen & Technik

"Wir haben es satt!" Demonstration - 33.000 Menschen und 160 Traktoren zeigten am Samstag in Berlin der Agrarindustrie wo der Hammer hängt!

"Wir haben es satt!" Demonstration - 33.000 Menschen und 160 Traktoren zeigten am Samstag in Berlin der Agrarindustrie wo der Hammer hängt! Auf Töpfe schlagend forderten sie das Ende einer Lebensmittelwirtschaft die, mit Ackergiften (Glyphosat), Massentierhaltung, Monokulturen und Überdüngung unsere Lebensgrundlagen zerstört. Der BUND Leipzig war zahlreich vor Ort. 

 

 

Dazu hier ein paar Reaktionen der Presse:

Tagesschau (ab 5:35)

ZDF Heute (ab 9:15)

Länderspiegel

TAZ Artikel

Der Tagesspiegel Artikel

rbb Beitrag

 

Auf der Demo haben wir auch einige Bilder gemacht. Diese werden wir in den kommenden Tagen auf Facebook posten, als auch auf unsere Flicker Seite.

Unsere Demokasse ist nach dem Großeinsatz doch ziemlich geplündert, bitte helfen Sie uns beim Auffüllen, damit wir beim nächsten Mal wieder in die Vollen gehen können!

Und ganz speziell zum Thema: Wenn Sie wollen, dass sich an der Agrarpolitik weiterhin etwas ändert und Sie mit uns die Hebel gemeinsam ansetzen wollen, dann kommen Sie gerne am Dienstag, den 30.01.18 um 18.30 Uhr zum Treffen des Arbeitskreises Landwirtschaft des BUND Leipzig.

 

An all unsere Teilnehmenden an unserer organisierten Zugfahrt: Vielen Dank für's Mitmachen und bis zum nächsten Mal!

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb