BUND Leipzig

Mit dem Frühling kommen die Veranstaltungen

04. April 2022 | RG Leipzig

 (Thomas Puschmann)

Leipzig. 04.04.2022. Der BUND Leipzig veröffentlicht wieder ein eigenes Veranstaltungsprogramm für die kommenden drei Monate. Der Quartalsflyer liegt im gesamten Leipziger Stadtgebiet aus und kann digital auf der Website eingesehen werden. Die Regionalgruppe informiert auf diesem Weg über diverse Aktivitäten und vereinseigene Projekte.

„Mit dem kommenden Frühling können wir endlich wieder vermehrt Veranstaltungen anbieten“, freut sich Martin Hilbrecht, Vorsitzender der BUND-Regionalgruppe Leipzig, „unser Programm bis Juni ist gespickt mit spannenden Terminen.“ Besonders erwähnenswert sei zum Beispiel die Buchvorstellung von Aufs Land. Wege aus Klimakrise, Monokultur und Konsumzwang mit Dr. Ernst Paul Dörfler. Der BUND Leipzig lädt 07. April zu der Lesung des Autors und einer sich anschließenden Gesprächsrunde in die Stadtbibliothek, um Wege aus der Klima- und Biodiversitätskrise zu diskutieren.

Darüber hinaus sind viele weitere spannende Aktionen geplant. Neben Vorträgen zu digitalem Verbrauch und Postwachstum wird es im Juni wieder eine Mahd mit Sensenworkshop auf der Streuobstwiese in Wahren geben. „Die Themen reichen von sozioökologischer Stadtentwicklung über Umweltpädagogik bis zur nachhaltigen Landwirtschaft. Wir möchten mit unseren Veranstaltungen Menschen informieren, aber auch aufzeigen, wie sie sich aktiv für den Erhalt einer lebenswerten Stadtnatur einsetzen können“, fügt Hilbrecht hinzu.

Weiterführende Informationen:
Quartalsflyer BUND Leipzig
Veranstaltungen des Bund Leipzig
Aktiv werden beim BUND Leipzig

 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb