Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND Leipzig einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch einen Klick auf "Mehr Informationen" gelangen Sie zu unser Datenschutzerklärung.

BUND Leipzig

Neuer Arbeitskreis des BUND Leipzig sagt der Ressourcenverschwendung den Kampf an

21. Februar 2019 | Abfallpolitik, Nachhaltigkeit, Presse, Postwachstum, Ressourcen & Technik, RG Leipzig

Der BUND Leipzig gründet den neuen Arbeitskreis Ressourcen und Recycling. Inhaltlich geht es dabei vor allem um Produktlebenszyklen, die Auswirkungen unseres Ressourcenverbrauchs sowie um praktikable Alternativen zum derzeitigen System der Verschwendung.

Die Aktivitäten können dabei von eigenen Projekten über Umweltbildung bis hin zu Kampagnen und themenspezifischer Lobbyarbeit reichen. Zur Gründungsveranstaltung am 04. März ab 19:00 Uhr im Haus der Demokratie lädt der Umweltschutzverband alle Interessierten herzlich ein.

Martin Hilbrecht, Vorstand des BUND Leipzig, betont: „Die Verschwendung von Ressourcen durch immer mehr Verpackungsmüll und die immer kürzere Lebensdauer von Gebrauchsgütern können wir uns in den Zeiten des Klimawandels nicht mehr leisten. Gerade in Leipzig sehen wir sowohl viel Raum für Verbesserungen als auch ermutigende Innovationen im Bereich Recycling, Teilen und Upcycling.“

„Die Wegwerfgesellschaft entsorgen“, so lautet der Titel des aktuellen Leitantrags des BUND Leipzig. Daran und an die erfolgreich laufende Kampagne Recycling2go, welche unter anderem ein Pfandbechersystem in Leipzig einführt, knüpft der Umweltschutzverband mit der Gründung des neuen Arbeitskreises Ressourcen und Recycling an.

Gerade in Leipzig ist das Thema brisant. Vor den Toren der Stadt steht eine der größten Deponien Ostdeutschlands, wo auch der gesamte Hausmüll landet. Die aktuellste Restabfallanalyse der Stadtreinigung Leipzig aus dem Jahr 2013 ergab dass 40-60% der gesammelten Abfallmenge Kunststoffe und organische Bestandteile sind. Diese Wertstoffe werden so dem Recycling entzogen.
 
Pressekontakt:
Sebastian Gerstenhöfer, Projektleiter Recycling2go
0176 / 62 85 80 51
sebastian.gerstenhoefer@bund-leipzig.de

  

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb