Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND Leipzig einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch einen Klick auf "Mehr Informationen" gelangen Sie zu unser Datenschutzerklärung.

BUND Leipzig

Recycling2go: BUND Leipzig bringt "Unser Schulbäcker" auf den Mehrweg

12. Februar 2019 | Abfallpolitik, RG Leipzig, Nachhaltigkeit, Klimawandel, Wirtschaft, Umweltgifte, Postwachstum, Politik

Vor kurzem hat der BUND Leipzig die zweite Bäckerei für Recycling2go an Bord geholt. Auch die beiden Filialen von „Unser Schulbäcker“ bieten den Kaffee zum Mitnehmen nun im Becher von RECUP an, Projektpartner des BUND Leipzig im Rahmen der Kampagne. Manon Köhler vom Schulbäcker möchte damit ihren Kund*innen die Möglichkeit bieten, unnötigen Müll zu vermeiden.

Sebastian Gerstenhöfer, Projektleiter des BUND Leipzig, freut sich: "Der Schulbäcker ist der erste Filialbäcker, der sich für den Mehrweg entschieden hat. Hier wird der meiste Kaffee für unterwegs verkauft. Das ist ein großer Schritt zum umweltfreundlichen Coffee to go in Leipzig!"

Von der Entscheidung für RECUP verspricht sich Gerstenhöfer eine Signalwirkung für die restlichen Bäckereien in der Stadt: "Besonders für Bäckereien macht das Pfandbechersystem Sinn. Die Betriebe können Kosten sparen und gleichzeitig für den Umweltschutz eintreten. Der Schulbäcker macht es vor.“  

Seit Kampagnenbeginn im Oktober 2018 sind bereits 17 Betriebe auf dem Mehrweg. 

Ein druckfähiges Pressefoto finden Sie in diesem Ordner.

 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb