BUND Leipzig

Recycling2go: BUND Leipzig veranstaltet runden Tisch für Cafés im Westen

08. Mai 2019 | RG Leipzig, Abfallpolitik

Der BUND Leipzig lädt am 16.05.2019 alle Cafés im Leipziger Westen im Rahmen von Recycling2go zum „Runden Kaffeetisch im Westen“ ins „Glas & Bohne“ ein. Ziel ist es, das nachhaltige Pfandbecher-System von RECUP gemeinsam mit den Café-Betreiber*innen auch im Westen der Messestadt flächendeckend verfügbar zu machen.

„Gerade hier, im Leipziger Westen, gibt es viele schöne Cafés und nicht nur der Karl-Heine-Kanal lädt zum Spazieren ein. Leider gelangt dabei sehr viel Müll in Form von Bechern in die Umwelt. Das Pfandbecher-System ergibt also auch hier absolut Sinn“, sagt Martin Hilbrecht, Vorsitzender des BUND Leipzig.

Die Kampagne Recycling2go des BUND Leipzig etabliert lokale Lösungen, um den hohen Ressourcen-Verbrauch im Außerhausverkauf einzudämmen. Bisher geht es dabei vor allem um Einwegbecher. Sie verursachen jedes Jahr einen CO2-Ausstoß von bundesweit 11.000 Tonnen. Deshalb will der BUND Leipzig das nachhaltige Pfandbecher-System von RECUP im gesamten Stadtgebiet einführen. Seit Oktober 2018 haben sich bereits 23 Betriebe für den Mehrweg entschieden.

Der „Runde Kaffeetisch im Westen" findet am 16.05.2019 um 18:30 Uhr im „Glas & Bohne“, Endersstraße 6, 04177 Leipzig, statt.

Interessierte Cafés werden gebeten, sich beim BUND Leipzig anzumelden. 

Ein druckfähiges Pressefoto finden Sie hier.

  

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb