Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND Leipzig einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch einen Klick auf "Mehr Informationen" gelangen Sie zu unser Datenschutzerklärung.

BUND Leipzig

Plastikatlas

09. Juli 2019

Inhalt

Wir ertrinken im Plastik – nicht nur sprichwörtlich. Riesige Plastikstrudel in den Weltmeeren beeinträchtigen Tiere und schaden dem Ökosystem. Aber nicht nur großteilige Plastikreste wie Verpackungen, Spielzeug, Autoreifen oder medizinische Geräte gelangen hier hin und auf gigantische Abfallhalden. Auch Mikroplastik aus zum Beispiel Kosmetikartikeln gelangen in die Umwelt und die Nahrungskette. Viele Fragen ranken sich rund um das Thema Plastikmüll. Bilder von Seevögeln mit durch Plastikteile verstopften Mägen gingen schon um die Welt. Doch was sind andere gesundheitliche Auswirkungen der Plastikflut – auch für den Menschen? Woher kommt der ganze Plastikmüll – wer produziert am meisten? Wie viel Plastik wird tatsächlich recycelt? Und was haben Kunststoffe eigentlich mit dem Klima zu tun? Diesen und vielen weiteren Fragen wird im Plastikatlas der Heinrich-Böll-Stiftung und des BUND nachgegangen. Er bietet Überblick und fundiertes Wissen über die Ursachen, die Akteure sowie die Auswirkungen der Plastikkrise - und soll zum politischen und persönlichen Handeln animieren.

PDF Download (6.45 MB)

52 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb