Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND Leipzig einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch einen Klick auf "Mehr Informationen" gelangen Sie zu unser Datenschutzerklärung.

BUND Leipzig

BUND Leipzig wirbt für Kohleproteste

05. November 2018 | Kohle, BUND, Energiewende, Klima und Energie

Wie zuletzt am Hambacher Forst lädt der BUND wieder zu einer gemeinsamen Fahrt auf die Kohleproteste am ersten Dezember in Berlin. Dazu informiert ein Team des Umweltverbands in der Leipziger Innenstadt.

Der BUND Leipzig mobilisiert zur nächsten Kohledemo in Berlin.

Diese Woche ist es wieder soweit: Seit dem heutigen Montag informiert der BUND wieder in der Leipziger Innenstadt über seine Arbeit. An einem Infostand am kleinen Leuschnerplatz soll es diesmal ganz um das Thema Braunkohleausstieg gehen. Besonders auf die nächste Großdemonstration am 1.12. will die Umweltschutzorganisation aufmerksam machen. Wer interessiert ist, kann sich direkt vor Ort einen Platz für die gemeinsame Fahrt sichern.

Martin Hilbrecht, Vorsitzender der BUND-Regionalgruppe, lädt ein: "Wir möchten Menschen zeigen, wie einfach es ist, sich für eine lebenswerte Umwelt einzusetzen. Wie zuletzt am Hambacher Forst mit zehntausenden Teilnehmenden wollen wir am 1.12. in Berlin ein Zeichen für eine Braunkohle-freie Zukunft setzen. Für die gemeinsame Anreise haben wir noch Plätze frei!“ Darüber hinaus bietet der BUND Leipzig die Möglichkeit, in einer Reihe von Arbeitskreisen aktiv zu werden. Die Themen reichen von einer ökosozialen Stadtentwicklung über Artenschutz bis zur Landwirtschaft, um nur ein paar zu nennen. Wer will, kann beim Urban Gardening in den Gemeinschaftsgärten in Grünau und Reudnitz oder der Streuobstwiese in Wahren mithelfen.

"Ich lade alle Interessierten herzlich ein, unseren Infostand zu besuchen und sich bei uns einzubringen! Schon mit einer Unterschrift können Sie helfen, wichtigen Themen bundespolitisch eine Stimme zu verschaffen. Eine Mitgliedschaft oder Spende unterstützt unsere Arbeit ebenfalls", ergänzt der Vorsitzende des BUND Leipzig.

Noch bis zum Freitag, den 10. November stehen BUND-Aktive an dem Infostand bereit, um Fragen zur Arbeit des Umweltverbands zu beantworten und Neumitglieder zu begrüßen. 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb