Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND Leipzig einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch einen Klick auf "Mehr Informationen" gelangen Sie zu unser Datenschutzerklärung.

BUND Leipzig

Menschenkette für Klimaschutz und Kohleausstieg

11. Dezember 2015

Ob in Paris oder irgendwo in der Welt oder in Leipzig wollen wir gemeinsam laut und deutlich sagen: Die Klimakonferenz in Paris ist nicht das Ende, Klimaschutz, Kohleausstieg und Energiewende liegen in unserer Hand und müssen richtig angepackt werden!

Sehr geehrte Damen und Herren,

tausende Menschen werden am kommenden Samstag weltweit auf die Straße gehen, um für Klimaschutz und einen starken Weltklimavertrag in Paris zu demonstrieren. Auch in Leipzig wird eine friedliche Aktion für den Klimaschutz stattfinden. Nach den Anschlägen in Paris sind die dortigen Proteste der Zivilgesellschaft rund um die am Wochenende zu Ende gehende Weltklimakonferenz COP21 stark eingeschränkt, Großveranstaltungen gänzlich untersagt worden.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hatte vor den Anschlägen auch zu Protesten in der französischen Hauptstadt aufgerufen und sich infolge der Ereignisse dazu entschieden, nicht mehr nach Paris zu mobilisieren und stattdessen zur Teilnahme dezentralen Aktionen in ganz Deutschland aufzurufen. Insgesamt finden in mehr als 15 Städten größere, koordinierte BUND Bildaktionen statt, darunter in München, Frankfurt am Main, am Braunkohletagebau Hambach und vor dem Kraftwerk Frimmersdorf am Tagebau Garzweiler 1 sowie in Sachsen in Chemnitz und Leipzig.

Einige BUND-Gruppen haben sich dennoch zur Teilnahme an unter Einschränkungen stattfindenden Protestaktionen in Paris entschieden. Sie nehmen dort unter anderem an einer Aktion des Netzwerks Friends of the Earth teil und an einer möglicherweise doch noch stattfindenden kurzfristig geplanten Demonstration, sofern die Sicherheitsbestimmungen gelockert werden.

Ob in Paris oder irgendwo in der Welt oder in Leipzig wollen wir gemeinsam laut und deutlich sagen: Die Klimakonferenz in Paris ist nicht das Ende, Klimaschutz, Kohleausstieg und Energiewende liegen in unserer Hand und müssen richtig angepackt werden!

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb