Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND Leipzig einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. Durch einen Klick auf "Mehr Informationen" gelangen Sie zu unser Datenschutzerklärung.

BUND Leipzig

Die BUND Regionalgruppe Leipzig und der WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e. V. veranstalten am 12. November eine Podiumsdiskussion mit den OBM-Kandidaten

05. Oktober 2012

Die Regionalgruppe Leipzig im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. (BUND) und der WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e. V. luden im September die Kandidaten für die kommende Wahl des Oberbürgermeisters für die Stadt Leipzig zu einer Podiumsdiskussion ein. Die Veranstaltung findet am 12. November, 19:30 Uhr, im Werk 2 in Connewitz statt.

Bereits zugesagt haben Prof. Dr. Felix Ekardt (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Horst Wawrzynski (CDU). Zusagen stehen noch aus von Burkhard Jung (SPD), Dr. Barbara Höll (DIE LINKE.) sowie von den noch zu benennenden Kandidaten oder Vertretern aus den anderen demokratischen Parteien, namentlich FDP und Piratenpartei sowie vom Unabhängigen, Dirk Feiertag. Die Kandidaten sollen Gelegenheit erhalten, ihre Positionen vor allem zu Themen des Natur- und Umweltschutzes zu erläutern, andere für die Bürger unserer Stadt wichtige Fragestellungen sollen aber nicht ausgeklammert werden. Zu dieser öffentlichen Podiumsdiskussion sind alle Interessierten herzlich eingeladen.  

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb